Kopfhörer

Kopfhörer gehören zu jedem Mixing Prozess, da sie den Einfluss des Raumes eliminieren, Details offenbaren und als Referenzabhöre schon allein deshalb mit dabei sein müssen. Schließlich werden viele Konsumenten ja ebenfalls den Mix über Kopfhörer hören. Der Kopfhörer sollte aber niemals ausschließlich als Mixreferenz dienen, da die Lokalisierung des Klanges im Kopf ganz anderen Gegebenheiten folgt wie das Abhören vor den Monitoren (Stichwort Crossfeed).

 

Im Folgenden findest du eine Auswahl von Kopfhörern, die ich selbst verwende bzw. verwendet habe. Ich habe diese beschrieben hinsichtlich ihres Einsatzes beim Mixen/Mastern oder beim Tracking.

AKG 702

Beschreibung: Kein Kopfhörer für das Mixing, da der Frequenzbereich nicht besonders linear verläuft. Jedoch außergewöhnlich hilfreich beim Tracking von Vocals. Fehler in einer Gesangsperformance fallen überdurchschnittlich gut auf. 

 

Impedanz: 62 Ohm

Eigenschaften: ohrumschliessend, offen, dynamisch


Technologie: Flachdrahtspulen-Technologie

 

Schalldruckpegel: 105 dB

 

Frequenzbereich: 10-39800 Hz

 

Nennbelastbarkeit: 200 mW


Charakter: neutral

Kopfhörer Vorverstärker

erforderlich bzw. zu empfehlen: nein

 

Gewicht: 362 g

AKG 271

Beschreibung: Ein Kopfhörer um Musik zu genießen, wenig färbend, ausgeglichener Frequenzgang. 

 

Impedanz: 55 Ohm

Eigenschaften: ohrumschliessend, geschlossen, dynamisch


Technologie: Flachdrahtspulen-Technologie

 

Schalldruckpegel: 104 dB

 

Frequenzbereich: 16-28000 Hz

 

Nennbelastbarkeit: 200 mW


Charakter: neutral

Kopfhörer Vorverstärker

erforderlich bzw. zu empfehlen: nein

 

Gewicht: 295 g

Beyerdynamic DT 770 Pro 250 Ohm

Beschreibung: Zum Mixen geeignet, als auch zum Einspielen wegen der geschlossenen Bauweise, hoher Tragekomfort. Dennoch nicht meine erste Wahl (s.u.)

 

Impedanz: 250 Ohm

Eigenschaften: ohrumschliessend, geschlossen, dynamisch


Technologie: Flachdrahtspulen-Technologie

 

Schalldruckpegel: 96 dB

 

Frequenzbereich: 5-35000 Hz

 

Nennbelastbarkeit: -


Charakter: neutral

Kopfhörer Vorverstärker

erforderlich bzw. zu empfehlen: ja

 

Gewicht: 375 g

Sony MDR-7506

Beschreibung: Zum Mixen teilweise geeignet, da der Kopfhörer einen erheblichen - wenn auch sehr schönen -  Eigenklang aufweist.
Gut geeignet, um den Punch in der Musik zu bewerten.

Impedanz: 63 Ohm

Eigenschaften: ohrumschliessend, geschlossen


Technologie: Flachdrahtspulen-Technologie

 

Schalldruckpegel: 106 dB

 

Frequenzbereich: 10-20000 Hz

 

Nennbelastbarkeit: -


Charakter: stark färbend

Kopfhörer Vorverstärker

erforderlich bzw. zu empfehlen: nein

 

Gewicht: 289 g

Sennheisser HD800

Beschreibung: Zum Mixen und Mastern geeignet, jedoch recht hoher Preis. Sehr ähnliches Klangbild wie unten beim Shure 1840.   Sehr angenehmer Tragekomfort.
 

Impedanz: 300 Ohm

Eigenschaften: ohrumschliessend, offen


Technologie: Flachdrahtspulen-Technologie

 

Schalldruckpegel: 102 dB

 

Frequenzbereich: 6-51000 Hz

 

Nennbelastbarkeit: -


Charakter: sehr neutral
 

Kopfhörer Vorverstärker

erforderlich bzw. zu empfehlen: ja

 

Gewicht: 330 g

Shure 1840

Beschreibung: Zum Mixen und Mastern geeignet, mittleres Preissegment. Bei Audiophilen sehr beliebt. Sehr ähnliches Klangbild wie oben beim Sennheisser HD 800.   Sehr angenehmer Tragekomfort. Unpräzise Basswiedergabe bei ca. 50 Hz.
 

Impedanz: 65 Ohm

Eigenschaften: ohrumschliessend, offen


Technologie: Neodym-Magnet

 

Schalldruckpegel: 96 dB

 

Frequenzbereich: 10-30000 Hz

 

Nennbelastbarkeit: 1000mW


Charakter: sehr neutral
 

Kopfhörer Vorverstärker

erforderlich bzw. zu empfehlen: nein

 

Gewicht: 268 g

Hedd Heddphone

Beschreibung: Revolutionärer Einsatz einer neuen Technologie. Mein Favorit zum Mixen und Mastern. Hohes Preissegment, meines Erachtens aber dennoch gerechtfertigt, da keiner der anderen Kopfhörer zum Zweck des Mixens/Masternsund Trackings auch nur ansatzweise dieselben Möglichkeiten bietet.

Hinsichtlich der Detailauflösung, Präzision im Bassbereich, der räumlichen Abbildung spielt dieser Kopfhörer in einer ganz anderen Liga und ist den anderen Modellen haushoch überlegen. Tragekomfort beim dem konstruktionsbedingt hohem Gewicht dennoch akzeptabel. 

 

 

Impedanz: 42 Ohm

Eigenschaften: ohrumschliessend, offen


Technologie: Air Motion Transformer Treiber

 

Schalldruckpegel: 87 dB

 

Frequenzbereich: 10-40000 Hz

 

Nennbelastbarkeit: -


Charakter: sehr neutral, extreme Detailabbildung gerade im Bassbereich

Kopfhörer Vorverstärker

erforderlich bzw. zu empfehlen: ja, nahezu notwendig

 

Gewicht: 718 g

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2020 Mix my Song, Björn Schulz